Kunstreise: Worpswede - Künstlerkolonie am Teufelsmoor
Busreise vom 28. April bis 01. Mai 2021

Monika Öchsner M.A.

Die ebene Moorlandschaft, oftmals von einem wolkenreichen Himmel bedeckt, waren Bildthemen der Worpsweder Künstler, die sich Ende 19. Jahrhundert in dem kleinen Bauerndorf niedergelassen haben. Fritz Mackensen folgten Otto Modersohn, Hans am Ende, Fritz Overbeck und viele andere Künstler. Die Malerin Paula Modersohn-Becker ist  besonders durch ihre ergreifenden Kinderbildnisse bekannt geworden. Mittelpunkt der Worpsweder Künstlerkolonie bildete Heinrich Vogelers „Barkenhoff“.

Das Programm können Sie hier herunterladen.


F21_Worpswede
Monika Öchsner
685,- im Doppelzimmer (38,- Euro Aufschlag im Einzelzimmer)
28. April bis 01. Mai 2021
Abfahrt: 08.00
Friedrichsdorf, Cheshamer Straße gegenüber Schuh Braun
Veranstalter im Sinne des Reisegesetzes: Kueko-Tours, Wiesbaden
Leistungen:
Im Preis enthalten sind die Fahrt im modernen Fernreisebus, 3 x Übernachtung im Hotel Worpsweder Tor mit Frühstücksbuffet und Halbpension ((3-Gang-Abendessen mit Vorspeise oder Suppe; Hauptgang zur Auswahl Fleisch-Fisch-Vegetarisch, Dessert), alle Museumsbesuche und Führungen lt. Programm. Reiseleitung durch die Kunsthistorikerin Monika Öchsner, alle Steuern und Abgaben, Insolvenzversicherung. Im zentralgelegenen und 2005 errichteten Hotel Worpsweder Tor **** erwarten Sie stilvoll eingerichtete komfortable Zimmer mit individuellem Charme. Ausstattung: Dusche/Badewanne, Föhn, TV, Telefon, Schreibtisch, Minibar, W-LAN Internetzugang.
Bei Interesse bitte anmelden bei:
Kueko-Tours, Tel. 0611/540914
monika.oechsner@kueko-tours.de
www.kueko-tours.de
Zurück