10. Geschichte: Die Historienmalerei und die Antike

Mario Becker, Magister der Archäologie und Alte Geschichte

Wer heute ein Bild von Lawrence Alma-Tadema oder Jean-Leon Gerome sieht, wird zurückversetzt in eine Darstellungsweise der Antike, die unsere heutige Wahrnehmung stark beeinflusst hat – und dies stellenweise noch tut. Historische und mythologische Themen (u.a. von William Waterhouse, Tischbein d.Ä. oder Angelika Kauffmann) wechseln sich hier ab und belegen zum einen die umfangreiche Kenntnis ihrer Schöpfer mit Blick auf die antike Literatur und zum anderen den archäologischen Sachverstand – wenn sich auch hier und da mal ein sympathscher Fehler eingeschlichen hat.

22,- Mitglieder (27,- Nichtmitglieder)
Do., 12. Januar 2023
19.00 - 20.30
in den Räumen der MbW
mind. 6
Zurück