Öffentliche Gartenlesung:
Frankfurter Sprichwörter und Redewendungen

Silke Wustmann, Historikerin und Kunsthistorikerin

Der Frankfurter an und für sich ist nicht unbedingt für seine feinfühlige Ausdrucksweise bekannt. Er kommt meist ohne Umwege und überflüssige Höflichkeiten auf den Punkt.
„Der liebe Gott soll mer erhalte, des gute Herz un‘s beese Maul!“, wünscht sich in einem Gedicht von Friedrich Stoltze eine Frankfurter Marktfrau. Und der Herr hatte offensichtlich ein Einsehen ...

F22_Gartenlesung
15,-
Karten: Restkarten vor der Veranstaltung
Sa., 20. August 2022
15.30
Garten des ehemaligen Mädchenpensionats von Puttkamer, Hugenottenstr. 90, 61381 Friedrichsdorf
Zurück