08. Geschichte: Alexander der Große und die Veränderung der Welt.
Fast ausgebucht!!! Zusatztermin am 15. Oktober 2020

Mario Becker, Magister der Archäologie und Alte Geschichte

Am 1. Oktober 331 v. Chr. fällt in der Schlacht von Gaugamela die Entscheidung zwischen dem Perserkönig Dareios II. und Alexander III. von Makedonien – uns besser bekannt als „Alexander der Große“. Der Sieg Alexanders eröffnet dem jungen König ungeahnte Möglichkeiten und in der Tat wird die griechische Welt fortan eine andere sein. Der Vortrag zeigt die wichtigsten Stationen im Leben Alexanders: Jugendjahre, Zerwürfnis mit dem Vater, Einfluß der Mutter, Nachfolge, Perserzug und früher Tod.
Der bildreiche Vortrag erläutert die wichtigsten archäologischen Funde und Befunde, nennt die wichtigsten Schriftquellen und macht Lust auf eigene Erforschung des Phänomens Alexander.

20,- Mitglieder (25,- Nichtmitglieder)
Di., 06. Oktober 2020
19.30 - 21.00
in den Räumen der MbW
mind. 8
Zurück