11. Musikseminar: Ludwig van Beethoven

Bettina Höger-Loesch

2020 feiern wir den 250. Geburtstag von Ludwig van Beethoven. Zu Recht wurde und wird er als monumentaler Meilenstein unter den Komponisten erlebt. Johannes Brahms getraute sich „mit diesem Riesen im Nacken“ lange Zeit nicht, eine eigene Sinfonie zu komponieren. Hans von Bülow bezeichnete Beethovens Klaviersonaten als das „Neue Testament der Klaviermusik“ - Bachs Wohltemperiertes Klavier dementsprechend als „Altes Testament“.
Wir versuchen, uns dem Menschen Beethoven zu nähern, hören exemplarisch Beispiele verschiedenster Gattungen sowohl der Instrumental- als auch der Vokalmusik, von Klavier- und Kammermusik über Sinfonien bis hin zur Oper und verfolgen die Entwicklung von Beethovens Stil, ausgehend von der Klassik bis in die Romantik weisend.


F20_11_Ludwig van Beethoven
© wikipedia
50,- Mitglieder (65,- Nichtmitglieder)
Do., 20. Februar 2020, 4 Termine
10.00 – 12.00
In den Räumen der MbW
mind. 6
Zurück