Studienfahrt: An den Ufern der Loire - Renaissance im Garten Frankreichs.
Busfahrt vom 27. Juli bis 2. August 2020

Thomas Huth, Kunsthistoriker

Paris war zwar immer die Metropole Frankreichs, aber wenn Frankreichs Könige leben wollten „wie Gott in Frankreich“, nahmen sie meist an der Loire Quartier. Die Landschaft um Orleans, Blois und Tours war vor allem im 15. und 16. Jahrhundert beliebter Aufenthaltsort der französischen Könige und des Adels – die Bau- und Kunstbegeisterung der Renaissance überzog das anmutige Tal mit unzähligen Schlössern und Herrensitzen. Das Lebensgefühl dieser Epoche ist hier noch immer spürbar. Das nachfolgende Zeitalter des Barocks gab Fontainebleau und Versailles den Vorzug und bewahrte so die vielen originellen Schöpfungen an den Ufern von Loire, Cher und Indre vor den Entstellungen des bauwütigen Zeitalters Ludwigs XIV.
Eine siebentägige Reise an die Loire führt zu den Höhepunkten der Renaissance.
Hier der Reiseverlauf als PDF


F20_Loire
1.350,00 p. Person im Doppelzimmer, 1.550,00 im Einzelzimmer
27. Juli bis 02. August 2020
Abfahrt: 08.00, Rückkehr am 02.08. : gegen 17.00 bis 18.00
Friedrichsdorf, Cheshamer Straße gegenüber Schuh Braun
max. 25
Veranstalter im Sinne des Reisegesetzes: rundumkultur - Frankfurt
Leistungen:
• 4 x Übernachtung mit Frühstücksbuffet im Vier-Sterne-Hotel Mercure Blois Centre
• 1 x Übernachtung mit Frühstücksbuffet im Vier-Sterne-Hotel Mercure Troyes Centre
• 1 x Übernachtung mit Frühstücksbuffet im Vier-Sterne-Hotel Inter-Hotel Normandie
• 6 x Halbpension
• Ortstaxe / City Steuern
• Fahrt in modernem Komfort-Reisebus der Firma Pitz
• Der Bus steht die gesamte Reisedauer vor Ort zur Verfügung
• Durchgängige Reiseleitung und Führungen durch Kunsthistoriker Thomas Huth
• Eintritte und Besichtigungen: Schloss Sully, Schloss Blois, Schloss Beauregard, Caves Monmousseau (voraussichtlich mit örtlicher, englischsprachiger Führung), Schloss Amboise (mit Audioguides), Le Clos Lucé, Schloss Chenonceau (mit Audioguides), Schlossgärten Villandry, Wasserschloss Azay-le-Ridau, Schloss Chambord
• Reservierungsgebühren und Führungslizenzen
• Straßensteuern und Schwerlastgebühren (in D und F) und Maut (in F)
• Parkplatzgebühren
• Informationsmaterial
Bei Interesse bitte direkt bei rundumkultur anmelden. Tel. 069 50696715 oder info@rundum-kultur.de
Zurück